Aktuelles

Strom fĂŒr 110 Haushalte (Zeitungsartikel aus der MZ)

Mit einem „Tag der Regionen“ ist die neue Photovoltaik-Anlage auf der ehemaligen Deponie bei Derndorf offiziell in Betrieb genommen worden. Es ist die erste FreiflĂ€chenanlage der Dorfenergie-Genossenschaft, die gemeinsam mit der Marktgemeinde Kirchheim in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt UnterallgĂ€u gebaut wurde

Vor etwa 60 Mitgliedern, EhrengĂ€sten und Vertretern der am Bau beteiligten Firmen umriss Hubert Seitz, Vorstandsvorsitzender der Dorfenergie, die Entstehung der Anlage. Installiert wurden 1704 Solarmodule und 25 Wechselrichter. Wegen der möglichen Bodenabsenkungen habe man eigene Montagegestelle entwickelt, die auf 560 BetonfĂŒĂŸen stehen, von denen jeder 550 Kilo wiegt. Die Anlage hat eine Leistung von 426 Kilowattpeak, die jĂ€hrlich 425000 Kilowattstunden Strom erzeugen sollen. Damit können 110 Haushalte mit einem Jahresstromverbrauch von rund 3800 Kilowattstunden versorgt werden. (kk)

28.10.2012 | 10:08